Wie kommt man zum niedrigeren Blutdruck Essen Sie

Essen, um den Blutdruck senken

Früher haben wir einfach denken, essen weniger Salz wurde die beste Diätansatz um den Blutdruck zu kontrollieren.Jetzt wissen wir, es gibt eine Menge mehr zu bieten.Wechsel auf eine pflanzliche Ernährung kann deutlich niedrigeren Blutdruck in nur zwei Wochen.

Was Sie

  • Blutdruck Monitore benötigen

Anleitung

  1. Wählen sieben bis acht Portionen Getreide pro Tag.Verwenden Sie Vollkornprodukte meiste Zeit - sie haben mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe ist als raffiniertes Getreide.Versuchen Sie Vollkornbrot, Naturreis, Vollkorn-Cracker, Haferflocken und andere Vollkorngetreide.

  2. Genießen Sie vier vor fünf Portionen Obst pro Tag.Orangen, Bananen und andere Früchte sind große Quellen von Magnesium, Kalium und Ballaststoffe.

  3. Steigern Sie Ihren Gemüseverzehr vier bis fünf Portionen pro Tag.Gemüse wie Brokkoli und Süßkartoffeln sind auch reich an Magnesium, Kalium und Ballaststoffe.

  4. Wählen Sie zwei bis drei Portionen pro Tag von fettarmen oder fettfreie Milchprodukte wi

    e Milch, Joghurt und Käse.

  5. Eat Nüsse, Hülsenfrüchte (Bohnen), und Samen vier bis fünf Mal pro Woche.Dies sind ausgezeichnete Quellen für Protein, ebenso wie viele Mineralien.

  6. Schneiden Sie Ihre Fleisch, Geflügel und Fischkonsum auf zwei 3-Unzen-Portionen pro Tag.Dies reduziert gesättigte Fettsäuren.

  7. Begrenzung fettreiche Süßigkeiten, Fette und Öle sowie Natrium.

Tipps & amp;Warnungen

  • Diese Diät heißt DASH (Dietary Approaches to Stop Hypertension).Es ist fettarm, gesättigtem Fett und Cholesterin und viel Magnesium, Kalium, Kalzium und Ballaststoffe.Es umfasst ungefähr 3000 mg Natrium pro Tag.
  • Nach all der DASH-Diät Prinzipien senkt den Blutdruck am meisten.Aber Untersuchungen zeigen, dass nur die Steigerung Ihrer Obst und Gemüse kann den Blutdruck von mehreren Punkten schneiden.
  • Es wird geschätzt, dass, wenn wir alle folgten der DASH-Diät, gäbe es 225.000 weniger Herzinfarkte und 100.000 weniger Schlaganfälle in den Vereinigten Staaten jedes Jahr.
  • Dazu beitragen, dass Sie Ihre Ernährung zu erleichtern, wenden Sie sich an einen qualifizierten Diätspezialisten (RD).
  • Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich an einen Arzt oder anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe, bevor jede Aktivität für die Gesundheit und Ernährung zusammen.Diese Informationen sind nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung oder Behandlung gedacht.
383
0
1