Arten von Plasmaproteinen

Arten von Plasmaproteinen fortuna v / s destino: flickr.com

zu verstehen, was Plasmaproteine ​​sind, muss man zuerst verstehen, was Plasma.Blut enthält Plasma, das nicht mehr als für den flüssigen Teil des Blutes ist.Es besteht aus mehr als 90 Prozent Wasser, das zur Hydratisierung Körpergewebe erforderlich ist.Über sieben Prozent des Plasmas wird von Proteinen, die in eine von drei Arten fallen gemacht.

Albumin

  • Albumine sind die häufigsten der Plasmaproteine, auf die etwa 60 Prozent aller Proteine.Sie werden von der Leber hergestellt und sind für den Transport verschiedener Substanzen im Blut, einschließlich von Arzneimitteln verantwortlich ist.Sie hilft auch, den Wasserhaushalt und dazu beitragen, den osmotischen Druck, die in einfachen Worten ist die durch Wasser bewegen durch Osmose in und aus Zellen ausgeübt wird.

Globulin

  • Die Globulin-Proteine ​​umfassen Enzyme, Proteinträger, und Gamma-Globulin, oder Antikörper, etwas, der Körper produziert, um Infektionen und Krankheiten bekämpfen.Die meisten Plasm

    aproteine ​​werden in der Leber gebildet werden Gammaglobuline durch Lymphozyten genannt Plasmazellen hergestellt.Globuline fallen in eine von vier Gruppen auf der Grundlage ihrer Größe und elektrische Ladung: Gamma-, Beta-, alpha-1 und alpha-2.

Fibrinogen

  • Die einzige Funktion von Fibrinogen (auch als Faktor I), ein weiteres von der Leber produziert Plasmaprotein ist, um Gerinnsel zu erzeugen, um zu stoppen Blutungen.Es ist eine klebrige, faserigen Koagulationsmittel im Blut, das Thrombin in einem Blutgerinnsel produziert, das wiederum wandelt zu Fibrin, das Hauptprotein gefunden.Menschen mit Hämophilie (die "blutende Krankheit") sollen Faktor I-Mangel haben.Afibrinogenämie ist eine vollständige Abwesenheit von Fibrinogen und ist die schwerste Form der Hämophilie.Hypofibrigenemia niedriger ist als die normale Spiegel von Fibrinogen und kann moderate Blutungen Probleme zu erzeugen.Dysfibrinogenämie wenn Fibrinogenspiegel normal sind, aber das Protein nicht richtig funktionieren.Menschen, die an dieser Form der Faktor I-Mangel leiden, haben nur selten ein Problem Blutgerinnung und kann sogar ungewöhnlich gerinnen.

Warum Plasmaproteine ​​sind wichtig

  • Gemeinsam handeln, die drei Arten von Plasmaproteinen, halten den Körper gesund.Sie sind die Bausteine ​​aller körpereigenen Zellen und Gewebe, einschließlich Antikörper, Hormone und Gerinnungsmittel.Sie transportieren eine Vielzahl von Substanzen, einschließlich Arzneimittel, Hormone und Vitamine.Sie kontrollieren osmotischen Drucks zwischen Blut und Gewebe und helfen, das Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes zu kontrollieren.Sie sind auch eine Energiequelle für die Muskeln und das Gewebe, wenn nicht genügend Energie erzeugenden Nahrungsmittel aufgenommen werden.

Auswirkungen der Abnormal Plasmaproteine ​​

  • Low Albumin können Erkrankungen der Leber oder Nierenerkrankungen, die Albumin mit dem Urin erhalten können angeben, sondern auch von der Schwangerschaft (wenn Albumin natürlich verringert wird), Unterernährung, ausgedehnten Verbrennungen erklärtoder Morbus Crohn.Hohe Albuminspiegel könnte das Ergebnis der Austrocknung oder Herzinsuffizienz sein.

    Hohe Globulin Ebenen können chronische Infektionen, Lebererkrankungen oder rheumatoider Arthritis zeigen.Niedrige Konzentrationen könnte bedeuten akute Anämie, Leberfunktionsstörungen oder Emphysem.

    Erhöhte Spiegel von Fibrinogen scheinen ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall, eine der führenden Todesursachen anzuzeigen.In Verbindung mit Bluthochdruck, ist das Risiko sogar noch größer.Bewegung, nicht zu rauchen, ein gesundes Körpergewicht und Medikamente scheinen Fibrinogenspiegel kurzfristig senken.Niedrigere Fibrinogen zeigen eine Form der Hämophilie.Dieser Zustand wird vererbt und betrifft beide Geschlechter und alle Rassen und Ethnien.

Kategorie: Blutkrankheiten
947
0
1