Warum kommt der Diabetes Machen Sie durstig ?

Nahezu 24 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben Diabetes.Die Zahl wächst weiter, nach den Centers for Disease Control.Übermäßiger Durst ist eines der Anzeichen von Diabetes und auch eine häufige Nebenwirkung nach einer diabetischen beginnt Behandlung für die Krankheit, nach der American Diabetes Association (ADA)."Hyperglykämie (oder hoher Blutzucker) kann jederzeit Blutzuckerspiegel über dem Zielbereich kommen."die ADA-Staaten."In der Tat, sind die Symptome von Diabetes die gleichen wie die Symptome einer Hyperglykämie. Das ist, weil Diabetes selbst verursacht Hyperglykämie."

Diabetes

  • Insulin ist ein Hormon der Bauchspeicheldrüse, die Ihr Körper, um Blutzucker in eine Energieform, Ihre Zellen können wiederum ermöglicht produziert.Typ-1-Diabetiker wenig oder kein Insulin und Typ 2 Diabetiker produzieren entweder eine unzureichende Menge an Insulin oder resistent gegen die Insulin sie herzustellen.Wie Blindheit oder Nierenerkrankungen - - Um die langfristige Nebenwirkungen von Diab

    etes zu vermeiden müssen Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten.Die National Institutes of Health empfiehlt eine Blutzuckerbereich von 80 bis 130 vor den Mahlzeiten und weniger als 170 nach den Mahlzeiten.

Hyperglykämie

  • Hoher Blutzucker kann durch eine Reihe von Faktoren, einschließlich zu wenig Insulin, zu viel zu essen, zu wenig Bewegung, Krankheit oder nicht, die orale Medikamente, wie verwiesen verursacht werden.Behandlungen für Hyperglykämie gehören unter zusätzliche Insulin und zunehmender Übung, aber die Behandlungen auf der Grundlage Ihrer individuellen Zustand variieren.Ein persönlicher Behandlungsplan für den Umgang mit Hyperglykämie sollen mit Ihrem Gesundheitspflegefachmann entwickelt werden.

mäßiger Durst

  • Hyperglykämie ist der Grund, dass Diabetiker erleben übermäßiger Durst.Ihre Nieren wirken als Filter und in der Regel nehmen die Glukose im Blut Recyceln Sie für Ihren Körper Gebrauch.Wenn Ihr Blutzucker hoch ist, kann Ihre Nieren nicht aufnehmen alle der Zucker.Stattdessen wird der überschüssige Zucker in Ihrem Urin entleert, und Ihr Körper versucht, es zu spülen aus Ihrem System, indem sie mehr Urin.Die erhöhte Urinproduktion - und die daraus resultierende Dehydratation - bewirkt, dass Sie sehr durstig.

Diabetes und Nieren

  • Laufe der Zeit kann Hyperglykämie Ihre Nieren schädigen.Die zusätzliche Arbeit erforderlich ist, um mit hohen Blutzucker umgehen kann Ihre Nieren zu versagen.Ein frühes Zeichen der Nierenerkrankung ist Protein Auslaufen in Ihrem Urin."Mit geringen Mengen an Protein im Urin wird als Mikroalbuminurie. Bei Nierenerkrankungen frühzeitig (bei Mikroalbuminurie) diagnostiziert wird, sind mehrere Behandlungen können Nierenerkrankungen von immer schlimmer zu halten", nach der ADA."Mit größeren Mengen wird Makroalbuminurie bezeichnet. Wenn eine Nierenerkrankung wird später (während Makroalbuminurie) gefangen, end-stage renal disease oder terminaler Niereninsuffizienz, in der Regel folgt."

Prevention

  • Übermäßiger Durst kann ein Zeichen dafür, dass Ihr Blutzucker zu hoch sein.Wenn Sie diese Warnung Vorzeichen haben, sehen Sie Ihren Arzt.Wenn Sie mit Diabetes diagnostiziert wurde, halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle.Um sicherzustellen, dass Ihre Nieren einwandfrei funktionieren, sollten Sie eine Urinprobe zur Protein mindestens einmal pro Jahr haben.

Ressourcen

  • Diabetes Startseite
Kategorie: Diabetes
424
0
0