Wie man ein Motorboot Außenbordmotor starten

Eine starke Außenbord fügt zip zu einem Boot , so lange wie Sie wissen, wie es zu starten. Gennadiy Kondratjew / Hemera / Getty Images

Außenborder mit zwei Arten von Startsystemen, Elektro-und Rückstoß kommen.Recoil Starter sind ähnlich denen in Stromgeräte wie Kettensägen, Rasen- und Gartengeräte und Kleingeneratoren.Elektrostarter sind die analogen des Starters in Ihrem Auto.Viele Außenbordern mit E-Start-Systeme sind ausgestattet mit Rückstoßstarter als Backup-System.Überprüfen Ihres Motors Bedienungsanleitung, um festzustellen, ob Ihre Maschine über diese Funktion verfügt.

Was Sie brauchen

  • Lanyard mit Kill-Switch-Register (elektrisch und Seilzugstarter, wenn Motor vorhanden)
  • Ignition-Schalttaste (E-Start)

E-Starter

  1. Nicht alle Außenbordmotoren haben einen Kill-Schalter.Wenn Ihr Außenbord tut, schließen Sie das Verbindungsmittel mit der Metalllasche an Ihrem Handgelenk.Diese Registerkarte steuert die Totmann-Schalter, der Kill-Schalter, der die Außenbord abschaltet, sollten Sie über Bord gehen.Führen Sie die Lasche Metall in den Kill-Switch-Steckplatz, an

    dem Drosselgriff und Schalthebel befindet, entfernt von dem Außenbord entfernt.

  2. Stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss.Diese Taste funktioniert auf die gleiche Weise wie Zündschloss Ihres Fahrzeugs, mit "Aus", "Start" und "On" Positionen, oder es kann nur "Ein" und "Aus" Positionen.Auf Außenbordmotoren ohne E-Starter - die mit einer Reißleine - der Schlüsselschalter hat nur "Ein" und "Aus" Positionen.

  3. Bewegen Sie die Gangschaltung oder einer Kombination Gas / Gangschaltung in "Neutral".Drehen Sie den Schlüssel in die Position "Ein", um die Maschine Lehren zu aktivieren.Beachten Sie die Motortemperatur.Wenn die Temperaturanzeige zeigt die Temperatur des Motors niedriger als die normalen Betriebsbereich zu sein, den Gashebel in die Position "Start", um die Drossel eingestellt.Die meisten modernen, Vergaser-Außenbordmotoren haben eine Startautomatik.

  4. Drehen Sie den Schlüssel in die Position "Start" oder drücken Sie die Schaltfläche "Start".Lassen Sie die Taste oder die Taste "Start", sobald der Motor startet.

Recoil Starter

  1. Setzen Sie sich neben einem Außenbord mit einem Rückstoß-Typ-Seilzugstarter ausgestattet.Suchen Sie den Kill-Switch-Steckplatz neben dem Gasdrehgriff des Motors.Legen Sie die Metalllasche auf dem Lanyard in den Kill-Schalter, wenn Sie Motor hat eine Kill-Schalter.

  2. Hinweis Temperatur des Motors.Ziehen Sie den Choke voll wenn Kalt des Motors.Den Gas - der Drehgriff an der Drosselsteuerung / Lenkhebel - auf die Position "Start".

  3. Bewegen Sie den Drehgriff auf die "Neutral" stellen.Nachdem Sie dies tun, ziehen Sie den Starthandgriff, mit dem Startseil befestigt ist, zu sich, bis Sie das Gefühl, die Lose aus dem Seil zu kommen.Anlass auf einer Außenbord arbeitet in der gleichen Weise wie die Rücklaufstarter auf einen Rasenmäher.Ziehen Sie die Rückstoßgriff, am Ende des Starterseil befindet, zu sich, um den Durchhang aus dem Seil zu nehmen.

  4. Ziehen Sie den Griff kräftig, um prime den Seilzugstarter.Wenn der Anlasser den Motor eingreift, gibt er seinen Halt auf dem Seil.Wenn der Motor startet, lassen Sie das Seil langsam, und drücken Sie den Choke in langsam.Sie müssen den Drehgriff in die Position "Run" drehen - manchmal gekennzeichnet als "Shift" Position -, um die Gänge zu wechseln.

Tipps & amp;Warnungen

  • Wenn Ihr Außenbordmotor ausfällt, um beim ersten Versuch zu starten, unabhängig von der Art der Vorspeise, warten Sie 10 Sekunden, bevor Sie versuchen, ihn erneut zu starten.Nach dem dritten Versuch, lassen Sie den Starter für zwei Minuten ruhen, bevor Sie es erneut versuchen.
  • auf denen so ausgestattet, müssen Sie die Motorabdeckung Verriegelung zu lösen und entfernen Sie die Motorabdeckung, um die Rücklaufstarter zugreifen.
  • nie aufstehen in Ihr Boot, um "Hebelwirkung", wenn Sie versuchen, einen Außenbord mit einem Seilzugstarter ausgerüstet starten sind.Ihre Bemühungen werden schließlich werfen sie über Bord.
  • Betreiben Sie Ihren Außenbordmotor aus dem Wasser, wenn Sie eine Kühlwasserquelle bereitzustellen.Verwenden Spülung Anschluss des Motors oder schließen Sie einen Spülanschluss an einen Gartenschlauch und setzen Sie die Anlage über die Kühlwasserzuleitungen.Sie können auch den Motor tauchen in einem Krafttest Badewanne mit Wasser gefüllt, so dass die Kühlwasserzuführungen untergetaucht sind.
  • das Minuskabel der Batterie des Bootes vor allen Wartungsarbeiten an den Bootsmotor, mit einem 16.5-Zoll-Ringschlüssel.Heben Sie die Kabel von der Batterie, verschieben Sie sie außerhalb der Batteriekasten und schließen Sie den Deckel des Batteriekastens.Nachdem die Arbeit abgeschlossen ist, schließen Sie das negative Batteriekabel.
  • Wann immer Sie auf Ihrem Bootsmotor zu umgehen, entfernen Sie die Propellermutter mit einem Propellerschlüssel.Schieben Sie das Druckstück, die Propeller und Unterlegscheiben von der Propellerwelle.Nichtbeachtung einen Propeller vor der Arbeit an einem Motor, der aus dem Wasser zu entfernen ist eine Einladung zu einem Propeller-Streik Verletzung, die zu verstümmeln oder töten kann.
Kategorie: Bootfahren
575
0
1