Wie man Geld in den Aktienmarkt

Es gibt keine Garantien, um Geld zu verdienen, wenn es um die Börse geht.Aber langfristige Anleger, die diversifizierte Portfolios von Aktien besitzen fast immer Geld verdienen, wenn ihre Zeitrahmen sind lang genug.Zwei Mechanismen zur Verfügung, um Geld in den Aktienmarkt zu verdienen: Bardividenden und Kapitalgewinne .

Bardividenden

Bardividenden sind Zahlungen, die von Unternehmen den Aktionären zugänglich gemacht.Sie können suchen Unternehmen, die hohe Ausschüttungsraten, die konsequent Dividenden zu zahlen und deren Dividenden konsequent zu steigern.Es gibt zwei Metriken zur Analyse der Dividenden eines Unternehmens: die Ausschüttungsquote und die Dividendenrendite.

berechnen Dividendenausschüttung, ausgedrückt als Prozentsatz, durch Teilung jährlichen Dividenden eines Unternehmens durch seine Jahresüberschuss.Dividendenausschüttung entspricht dem Teil der Erträge eines Unternehmens an die Aktionäre ausgeschüttet.Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen macht vierteljährlichen Ausschüttungen an

die Aktionäre von $ 1.000 und zeichnet Jahresüberschuss von $ 10.000, entspricht seine Ausschüttungsquote 40 Prozent (vier Zahlungen in Höhe von $ 4000 geteilt durch einen Nettogewinn von $ 10.000.)

Dividendenrendite gleich des Unternehmens istDividenden an die Aktionäre dividiert durch seinen Marktwert und ist oft auf einer Pro-Freigabe-Basis.Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen zahlt jährliche Dividendensumme von $ 2 pro Aktie und zeichnet das Ergebnis je Aktie von $ 10, ist gleich seiner Dividendenrendite von 20 Prozent ($ 2, dividiert durch $ 10).

Sie können in Branchen, die typischerweise hohe Dividendenausschüttung und Ertragskennzahlen, wie Banken und Versorgungsunternehmen zu investieren, oder nutzen Sie Online-Screening-Tools, um Unternehmen mit hohen Dividendenzahlung Preisen.Investoren Preis hohe Dividenden, da sie regelmäßige, hohe Cash-Renditen zu vertreten.Unternehmen, die konsequent machen Dividendenzahlungen bieten in hohem Maße vorhersehbar kurzfristigen Renditen, während Kapitalgewinne sind weniger vorhersehbar, außer über die längerfristige.Außerdem sind hohe Dividende und Dividendenrendite Verhältnissen leicht zu analysieren.

Seien Sie vorsichtig bei der Jagd nach hohen Dividendenrenditen, jedoch.Ein Unternehmen, das höhere Dividenden zahlt können niedrigere Kapitalerträge in der Zukunft zurückkehren.Die hohe Dividendenausschüttung kann ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen über wenige Möglichkeiten für Investitionen zu sein.

Kapitalgewinne

Kapitalgewinne dann auftreten, wenn die Aktien eines Unternehmens Wertsteigerungen.Sie spiegeln nicht Cash-Erträge, bis Sie die Aktien zu verkaufen, aber die Verwirklichung dieser Gewinne.Vor dem Verkauf, sie sind nicht realisierte Gewinne (oder Verluste).Detaillierte Daten zu Aktienmarktrenditen geht zurück bis 1926 zeigt, dass Anleger, die diversifizierte Portfolios, wie zB Marktindizes zu halten, verdienen langfristig im Durchschnitt 5,5 Prozent über langfristige Staatsanleihen Renditen.Langfristige Investitionen in der Regel werden die für sieben oder mehr Jahre.

Der Betrag, um den Aktienrenditen Anleiherenditen übersteigt der Marktrisikoprämie.Wenn daher die 20-Jahres-Staatsanleihen derzeit ergab 3 Prozent, zeigt die Marktrisikoprämie, dass Sie eine Rückkehr auf Stammaktien von rund 8,5 Prozent (3 Prozent plus 5,5 Prozent) erwarten.In einigen Jahren, kann Ihr diversifizierten Beteiligungsportfolios negative Renditen zu verdienen, und in anderen Jahren kehrt viel höher als 8,5 Prozent liegen.Aber auf lange Sicht sollte eine Investition in die Marktrendite von rund 8,5 Prozent ergeben.

Sie können auf dem Markt mit der Eröffnung eines Broker-Konto und die Investition in börsengehandelte Fonds, die die Wertentwicklung des breiteren Markt zu imitieren investieren.Kein Individuum kann den Markt über Jahre in Folge in der langfristigen schlagen.Es ist wichtiger, einfach nur, um eine Investition in den Markt, die ETFs machen sehr einfach zu haben.Sie können kaufen sie durch Ihre Brokerage-Konto genauso wie einzelne Aktien.

Tipp

  • Minimieren Transaktionskosten zu den Erträgen durch Investitionen in Low-Cost-Anlageinstrumente wie Exchange Traded Funds zu maximieren.Vermeiden Sie den Verkauf von Beteiligungen nach dem steilen Preisverfall.Beginnen Sie mit der Beurteilung Ihrer Anlagehorizont und Risikotoleranz und investieren entsprechend.

165
0
0