Wie man Unterstützung jemand Going Through Chemotherapie

Unterstützung jemand Going Through Chemotherapie

Patienten unter Chemotherapie brauchen oft Unterstützung während des Prozesses.Ihre Unterstützung eines Menschen gehen durch diese Behandlung kann helfen, ihn mit der physischen und psychischen Stress mit Krebs und ihre Folgen verbunden sind, einzustellen.Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Hand zu leihen.

Was Sie brauchen

  • Computer mit Internetzugang

Anleitung

  1. bieten praktische Unterstützung durch Dinge wie den Antrieb des Patienten auf die Chemotherapie-Behandlungen, sitzt auf dem TunArzttermine, Kochen, Einkaufen, Betreuung von Haustieren und die Bewässerung von Pflanzen.

  2. Check-in für den Patienten.Oft Menschen, die eine Chemotherapie-Behandlung fühlen sich müde und überwältigt, und sie können nicht die Energie, um die spezifische Hilfe, die sie benötigen zu stellen.Gehen Sie nicht davon, dass wenn Sie ein Patient einmal gefragt haben, sie wird nicht helfen, später benötigen.

  3. Kennen Sie Ihre Rolle.Die meisten Menschen, die eine Chemotherapie drehen Erste, Familie un

    d Freunde für die Unterstützung.Allerdings kann es einige Dinge, die Patienten fühlen sich nicht wohl im Gespräch mit ihren Lieben zu sein, und sie können fühlen sich wohler im Gespräch mit anderen Krebsüberlebenden.Lassen Sie Ihre Lieben die Freiheit, weitere Quellen der Unterstützung zu suchen.

  4. Beachten Sie, dass Pflege für jemanden, die eine Chemotherapie kann sehr zeitaufwändig und ermüdend sein.Vereinbaren Sie Ihren eigenen Zeitplan und passen Sie Ihren Lebensstil, so dass Sie genügend Zeit für Erholung und Selbstversorgung haben, sowie die Pflege der einzelnen mit Krebs.

  5. Wiedergabe.Chemotherapie-Patienten profitieren oft von leichten und Spaß Formen der Übung, von Ablenkungen wie lustige Filme und interessante und ansprechende Aktivitäten.

  6. Hören.Die wichtigste Form der Unterstützung, die Sie anbieten können, ist Ihre Bereitschaft, ohne Urteil zu hören.

  7. Unterstützen Sie Ihren Freund, indem er seinem Arzt Fragen, die ihm schwer zu artikulieren könnte.Wenn Sie wissen, dass Ihr Freund hat gewisse Sorgen über die Chemotherapie, die nicht zum Ausdruck gebracht werden, möchten Sie vielleicht diskret erzieht sie mit dem Arzt selbst.Achten Sie darauf, Ihren Freund in Verlegenheit zu bringen, während dies zu tun.

  8. Seien Sie sich bewusst, dass Menschen, die eine Chemotherapie gelegentlich klinisch depressiv zu werden.Sprechen Sie mit dem Arzt des Patienten oder bitten Sie um eine Überweisung zu einem professionellen Beratung, wenn Sie Bedenken bezüglich des Patienten psychische Verfassung haben.

Tipps & amp;Warnungen

  • Achten Sie auf Ihre geistige Gesundheit.Unterstützende jemand kämpfender Krebs mit Chemotherapie kann anstrengend sein.Um in Ihrem Kampf weniger allein fühlen, sich einer Selbsthilfegruppe für Familienmitglieder, die durch die gleiche Erfahrung gehen.
Kategorie: Chemotherapie
705
0
1